Aus der Pfarrei....


Vorabendmesse in St. Johannes

Am Samstag, den 01.08.2020 fand unter Berücksichtigung der entsprechenden Hygiene- und Vorschrifts-Regeln in der Corona-Zeit eine Vorabendmesse in Hilkerode statt.
Mit 50 Personen bei 30 Anmeldungen plus Pfarrer, Küster und Lektor(in) musste beim Rein-und Rausgehen  eine Maske getragen werden, in der Bank aber neuerdings nur während der Kommunionausteilung.
Im Eingang wurde die Liste der Anmeldungen von Mitgliedern des PGR’s kontrolliert und die Plätze vergeben.

Ganz neu war es auch, dass insgesamt 3 Lieder gesungen werde konnten.
Die Kommunion wurde vom Pfarrer an die Gläubigen in den Bänken ausgeteilt.

Weitere Messen bzw. Wortgottesdienste sind in Hilkerode zunächst jeweils Mittwochabend geplant.

Eine Anmeldung ist im Pfarrbüro in den Bürozeiten erforderlich

Tel.Nr. :05529 - 919069


Der aktuelle Pfarrbrief ist jeweils unter www.sankt-sebastian-rhumspringe.de

zu finden.


St. Johannes d. Täufer-Kirche mit österlichem Schmuck...

...und die hl. Kommunion 2020 wurde symbolisch gestaltet.

Fotos: B. Herschel


2. Pfarrsynode der Pfarrei St. Sebastian


Sternsinger 2020

Am Sonntag, den 05.01.2020 um 09 Uhr haben sich wieder einige Kinder und Jugendlicheauf den Weg gemacht, um als Casper, Melchior und Baltasar für das Sternsingerprojekt 2020 "In Frieden aufwachsen im Libanon und weltweit" zu sammeln.

Treffpunkt war das Pfarrheim der katholischen Kirche St. Johannes.

Hier wurden die Kinder und Jugendlichen angekleidet und danach ging es in die Kirche. Wolfgang Maur führte durch einen kurzweiligen Wortgottesdienst und entsandte die Sternsinger mit Begleitung einiger Erwachsener in die Straßen von Hilkerode.

Als sich alle Sternsinger wieder nach der Sammlung im Pfarrheim eingefunden hatten, wurden noch Getränke und Pizza gereicht.

Die gesammelten Süßigkeiten ect. wurden teilweise auf die Kinder aufgeteilt und ein Großteil wird an "Die Tafel" gespendet!

Vorbereitet wurde diese Aktion wieder von Mechthild "Mekki" Füllgraf und Daniela Brämer.Ein großes Dankeschön dafür!!!

Danke auch an Bela Jäkel, Bettina Herschel und Marie-Luise Ballhausen als Helferteam im Pfarrheim.


Wegekreuz an der Hilkeröder Straße wieder in gutem Zustand

Das Wegekreuz auf der Hilkeröder Straße nahe der Ampelkreuzung ist wieder instand gesetzt worden. Nachdem ein Auto die Kontrolle verloren hatte und geradeaus von Brochthausen kommend in das Kreuz gefahren war, is dieses total zerstört gewesen. Durch die finanziellen Mittel der katholischen Kirche und des Ortsrates wurde nun das Wegekreuz wieder instand gesetzt und neu errichtet.


Sternsingen 2019

In diesem Jahr gingen 8 Gruppen von Haus zu Haus durch unser Dorf und sammelten Spenden für arme Kinder in Peru!

Danke an das Organisationsteam und natürlich an die kleinen und großen Sternsinger für ihr Engagement und Spaß an dieser jährlichen Aktion!

 

MLB/SB


Bilder der Weihnachtskrippe in St. Johannes der Täufer 2018/19


Volkstrauertag 2018


Erntedank 2018


Senioren fahren zum Museumsbesuch nach Friedland

Am Donnerstag, den 12.07.2018 unternahmen die Senioren mit dem Senioren-Team der kath. Kirche St.Johannes eine Busfahrt nach Friedland, um dort das Museum zu besichtigen. Diese Fahrt wurde im Vorfeld mit der ehemaligen Hilkeröderin Waltraud Schmidt abgesprochen.

Sie arbeitet dort unter anderem im Pfarrbüro und bot an, dort im Pfarrheim anschließend Kaffee zu trinken.

Rundherum war es ein gelungener Tag, der von unserer Dorf-FSJ-lerin Sevda Boran gut organisiert wurde.

Ein letztes „Dorf-Frühstück „im Pfarrheim findet mit ihr übrigens am Dienstag, den 31.07.2018 statt.

Dort nimmt sie nach einem Jahr Abschied von allen ,um zu studieren und ihre weitere berufliche Laufbahn zu verfolgen.

Viel Glück wünschen wir ihr dazu und sagen Dankeschön.

M.-L.Ballhausen



Germershäuser Wallfahrt

Bei bestem Wetter machte sich am 01.07.2018 eine Gruppe von über 20 Personen von Hilkerode aus über den Hübenthal und Wirtschaftsweg nach Obernfeld auf den Weg zur Messe nach Germershausen zu „Maria in der Wiese“.

Unterwegs am Obernfelder Sportplatz schloss sich die Gruppe Jugendlicher Gäste aus Polen mit unserem Pfarrer Grabowski an .

M.-L.Ballhausen



Seniorennachmittage

Das Seniorenbetreuer-Team unter der Leitung von Claudia Wüstefeld-Ahlborn bereitet diese Seniorennachmittage, die in der Regel alle drei Wochen im Pfarrheim stattfinden, immer sehr abwechslungsreich vor. Mal ist es das Kaffeetrinken, mal wird Gymnastik gemacht. Es werden Spiele gespielt und der Austausch über das Alltägliche ermöglichen den Senioren einen gemeinschaftlichen Nachmittag in geselliger Runde!

 

Die Termine für die Seniorennachmittage stehen auf der Homepage der Pfarrei ( www.sankt-sebastian-rhumspringe.de) oder im wöchentlichen Pfarrbrief!

 

Alle Senioren/-innen sind immer herzlich willkommen!

 

Das Seniorenteam 



Senioren ab 65 Jahre sind herzlich willkommen

Senioren "Ü65 "treffen sich vierzehntägig 

 

Das Seniorentreffen in Hilkerode unter der Leitung von Claudia Wüstefeld-Ahlborn und ihrem Team findet jetzt über die Wintermonate alle zwei Wochen Dienstags, um 15 Uhr im Pfarrheim statt.

 

Es sind alle ab 65 Jahre angesprochen.

 

Es wird mit Spielen, Liedern, Gesprächen und Bewegung nach Belieben immer sehr abwechslungsreich gestaltet, so dass jeder etwas für sich mitnehmen kann.Auch über Frühstücksangebote und Grill-Nachmittage soll demnächst regelmäßig nachgedacht werden. Bis zum Sommer wird auch "Dorf-FsJlerin Sevda Boran immer mit anwesend sein.

Somit kann sich jeder auch bei ihr über Aktionen und Angebote für Senioren im Ort und im ganzen Eichsfeld informieren.

 

MLB



Patronatsfest des hl. Johannes d. Täufers

Quelle: Eichsfelder Tageblatt



Impressionen der Maiandacht auf dem Pahmberg 2018